Spiel-Details



SG Sonneberg / Judenbach II vs. Blau-Weiß Heubisch

Ergebnis: 2 : 6 (1 : 2)

Datum: 05.09.2020, 15:00 Uhr
Schiedsrichter: E. Zimmermann (Sonneberg)
Zuschauer: 80

Spielbericht

Der Kreisliga – Aufsteiger musste zum Saisonstart eine herbe Heimniederlage einstecken. Dabei hatten die Mannen von der Fichte einen Auftakt nach Maß und machten mit dem Anpfiff viel Druck. Bereits in der 2. Minute verpasste Reinhardt einen Zitzmann- Freistoß nur um Haaresbreite. Eine Zeigerumdrehung später viel der Führungstreffer durch ein Heubischer Eigentor. Zitzmann brachte die erste Ecke scharf nach innen und Hessler bugsierte den Ball per Kopf ins eigene Tor. Dann hatte Reinhardt das 2:0 auf den Füßen, sein Heber aus 20m ging aber über das Gehäuse(5.). Den nächsten Hochkaräter hatte Judenbachs Kapitän Gläser, der die Kugel nach einem erneuten Zitzmann – Freistoß aus drei Metern neben den Pfosten köpfte. Von den Gästen war zu diesem Zeitpunkt kaum etwas zu sehen. Dann zogen dunkle Wolken auf, ein wolkenbruchartiger Regen setzte ein und die Heubischer gingen innerhalb von drei Minuten durch zwei Geschenke in Führung. E. Holland zog aus gut 25m ab, TW Rupp stand falsch, rutschte auf dem nassen Boden noch aus und der haltbare Ball segelte ins Netz(14.). Dann waren sich Peterhänsel und TW Rupp nicht einig, wer den Ball an der Strafraumgrenze klären soll. Ditscheid sagte Danke und schob das Spielgerät ins leere Tor(17). Der prasselnde Regen hörte auf und die Germania musste diese Gegentreffer erstmal verdauen. Möglichkeiten zum Ausgleich gab es. Metallari scheiterte an Wichmann, Reinhardt verzog und ein Distanzschuss von Stellmacher strich knapp am Dreiangel vorbei. In der Schlussminute hatten die Blau -Weißen noch zwei Chancen, Anemüllers Schuss fehlten nur Zentimeter und Größl konnte eine Nachlässigkeit von Benn nicht veredeln. Alle guten Vorsätze der Gastgeber für die zweite Halbzeit waren nach wenigen Minuten Geschichte. Innerhalb von 180 Sekunden entschied Schiri –Frau Zimmermann berechtigt auf zwei Elfmeter. Zunächst foulte Gläser einen Gästestürmer und dann knallte ein Ditscheid –Geschoss aus wenigen Metern auch noch an die ausgestreckte Hand des Judenbacher Käpt’n. Zweimal trat E. Holland an den Punkt und zweimal verwandelte der Heubischer sicher zum 1:4 (50. und 52.). Damit war die Messe gelesen. Reinhardt hatte zwar noch zwei Riesen in der 60. und 74. Spielminute, aber bei den Spielern der SG schwanden nun auch die Kräfte. Die Lücken im Abwehrverbund wurden größer. In der 77. Minute scheiterte Thau noch frei an TW Rupp. Besser machten es dann die Routiniers Marcel und Kevin Büchner mit einem Doppelschlag. Ohne nennenswerte Gegenwehr tauchten sie vor Rupp auf und ließen dem SG-Torwart keine Chance( 81. und 83.). Ernüchternd stand nun das 1:6 an der Anzeigetafel. Das letzte Tor war schließlich doch noch dem Aufsteiger vergönnt, und das war sehenswert. Metallari überwand mit einem Schuss aus 30 Metern Gäste – Keeper Wichmann zum Endstand. Die SG Sonneberg/ Judenbach II musste also erstes Lehrgeld in der Kreisliga bezahlen. Dagegen hatte die Rierl –Elf einen Saisonstart nach Wunsch. SG: Rupp, Peterhänsel( 65. Fischer), Benn, Gläser, Zimmer, Denstedt, Ch. Stellmacher, Zitzmann, Meinhardt(75. Engelhardt), Metallari, Reinhardt Heubisch: Wichmann, M. Holland( 81. K. Büchner), E. Holland, Schwesinger, Anemüller, Thau, Zwilling( 34. M. Büchner), Größl( 57. Kämpf), Ditscheid, Schütze, Hessler Quelle: SV Germania Judenbach e.V.

Spielevents

3. Minute - 1 : 0 - Heßler, Marcel (Eigentor)
14. Minute - 1 : 1 - Holland, Erik (Schuss)
17. Minute - 1 : 2 - Thau, Kevin (Schuss)
50. Minute - 1 : 3 - Holland, Erik (Strafstoss)
52. Minute - 1 : 4 - Holland, Erik (Strafstoss)
82. Minute - 1 : 5 - Büchner, Marcel (Schuss)
84. Minute - 1 : 6 - Büchner, Kevin (Schuss)
88. Minute - 2 : 6 - Metallari, P. (Schuss)

Unsere Aufstellung

Wichmann, Markus
Holland, Mario II
Holland, Erik
Schwesinger, Christian
Anemüller, Philipp
Thau, Kevin
Zwilling, Louis
Größl, Fabian
Ditscheid, Frank
Schütze, Robert
Heßler, Marcel
Büchner, Marcel - 34. min - eingewechselt für Zwilling, Louis
Kämpf, Elias - 57. min - eingewechselt für Größl, Fabian
Büchner, Kevin - 81. min - eingewechselt für Holland, Mario II