Spiel-Details


TSV 1911 Themar vs. Blau - Weiß Heubisch


Ergebnis: 1 : 1 (0 : 0)

Datum: 27.09.2015, 15:00 Uhr
Schiedsrichter: St. Wilhelm (Ehrenberg)
Zuschauer: 70

Spielbericht

Zum Premierenspiel einer Heubischer Mannschaft in Themar reiste man geschlossen mit dem Bus an. Bei den Gästen fehlten gleich fünf Stammspieler und dementsprechend vorsichtig und verunsichert begann man auch das Spiel. Der TSV hatte wesentlich mehr vom Spiel, doch agierte zu umständlich und im Abschluß viel zu ungenau. In der 37. Minute spielte K. Büchner R. Heubach frei, der quer auf M. Diller legte. Dessen Schuß wurde im letzten Moment noch geblockt. Heubisch gelang in der 1. Hälfte offensiv nichts mehr. Die Heimelf indes hätte durch H. Steinbrenner und T. Schippel in Führung gehen können, doch scheiterten am glänzend aufgelegten M. Büchner im Gästegehäuse. Torlos ging es in die Kabinen.

Das Pressing der Heimelf ging in der 2. Hälfte nahtlos weiter. Blau - Weiß fand nur in der Defensive statt, doch Themar fand lange kein Mittel um wirklich Torgefahr zu erzeugen. Erst in der 68. Minute kam eine kurz gespielte Ecke auf den 2. Pfosten, wo J. Langner zur Heimführung einschoss. Heubisch zeigte sich nicht geschockt und spielte ruhig weiter seinen Ball. Immer wieder wurde hinten herum gespielt wo R. Milbert zentral die Bälle geschickt verteilte. Geduld war gefragt, denn man glaubte an die eine sich bietende Chance. M. Mandroschek hatte nach Doppelpass mit K. Büchner einmal freie Bahn doch scheiterte an Torwart St. Mitzenheim. In der 77. Minute spielt R. Heubach tief  auf M. Diller. Themar klärte den Ball zu kurz und genau in die Füße von M. Holland II, der mustergültig den einlaufenden M. Diller bediente. Sein Schlenzer am Torwart vorbei brachte den Ausgleich. Der TSV 1911 wollte mehr, doch die vielbeinige Heubischer Abwehr rettete mit Glück und Geschick den Punkt über die Zeit.

Spielevents

68. Minute - 1 : 0 - Langner, J. (Schuss)
77. Minute - 1 : 1 - Diller, Maximilian (Schuss)

Unsere Aufstellung

Büchner, Marcel
Holland, Mario II
Holland, Erik
Mandroschek, Martin
Diller, Maximilian
Büchner, Kevin
Heubach, René
Milbert, Richard
Bayer, Lukas
Größl, Fabian
Heßler, Marcel
Holland, Mario - 86. min - eingewechselt für Größl, Fabian