Blog Archives

SV Heubisch stellt 2. Schiedsrichter ….


Das leidige Schiedsrichterproblem scheint vorerst ein Ende zu haben.

Jeder Verein, der Männer -, A – oder B – Juniorenmannschaften an den Start bringt muss pro Mannschaft einen Schiedsrichter stellen. Dies schreibt der TFV in Erfurt vor. Kann man diese nicht aufweisen gibt es Geld – und Punktstrafen.

Mit René Heubach haben wir in Heubisch seit Jahren einen zuverlässigen Schiedsrichter, der es auch schon in höhere Ligen geschafft hat.

Jetzt kommt ein zweiter hinzu. Unser Marcel Büchner hat letzte Woche ebenfalls seinen Schiedsrichter – Test bestanden. Dieser wurde via Online – Seminar mit Daniel Bartnitzki und Enrico Schmidt durchgeführt. Dabei gab es schriftliche Tests und einen sportlichen Teil, was Marcel mit Bravur bestand. Er wird bereits im September seine ersten Partien leiten.

Jeder der schon mal als Zuschauer oder Spieler am oder auf dem Platz stand, weiß was sich die Unparteiischen so anhören müssen, deshalb ist allen die sich für eine Schiedsrichterkarriere entscheiden, höchster Respekt zu zollen.

Danke Marcel.


Veröffentlicht: 14. September 2020,  21:47,  Mario Schulz — Geändert: 14. September 2020,  22:01,  Mario Schulz

Renovierung Duschraum …..


Im Januar und Anfang Februar wurde unser Duschraum durch Vereinsmitglieder und Freunde renoviert.

Bei den Arbeiten wurde die Decke saniert. Hier wurden Rigipsplatten, Lüftung, Dampfsperre und Beleuchtung erneuert. Ebenfalls wurde ein Bewegungsmelder installiert. Des weiteren wurde der Heizkörper, Duschköpfe und Armaturen ausgtauscht.

Wir bedanken uns bei Torsten Rohmann, Stefan Koch, Ronny Paschold und Stefan Rink für ihre Arbeiten sowie bei der Gemeinde Föritztal für ihre finanzielle Unterstützung.


Veröffentlicht: 25. Februar 2020,  20:56,  Mario Schulz — Geändert: 4. April 2020,  21:05,  Mario Schulz

Bodo Büchner siegt beim 24. Preis-Schafkopf ….


Am 21.02.2020 fand der 24. Heubischer Preisschafskopf im Heubischer Sportlerheim statt. 36 Freunde des Kartens aus nah und fern fanden sich gegen 19 Uhr in einer gemütlichen Runde ein.

Nach der Begrüßung durch den 2. Vorsitzenden Bodo Büchner fand die Losung für die Besetzungen der Tische statt. Anschließend wurden 2 Runden á 40 Spiele gekartet.Für das leibliche Wohl der Gäste sorgten in den Pausen unsere Küchenfee Uta Frötschner und Schankmeister Walter Schulz.

Nachdem gegen 22:45 Uhr das Endergebnis vom Herrn der Zahlen, Enrico Heubach, bekannt gegeben wurde, stand fest, dass sich erstmalig nach 7 Jahren wieder ein Heubischer Kartfreund über das Preisgeld freuen durfte. Bodo Büchner sicherte sich mit 1455 Punkten vor Ulrich Tischer mit 1440 Punkte und Axel Horter mit 1405 Punkte den Gesamtsieg.

Wir möchten uns recht herzlich bei all unseren Sponsoren bedanken, die das Turnier im Rahmen eines gemütlichen Abends ermöglicht haben. Der Dank gilt Blumenhof Mupperg, Agrarprodukt Heubisch, Gastwirtschaft Eckstein, Oberender Parkett, STL Hoch-Tief Bau, Aquagart Traut, Schreinerei Rüger, Bäckerei Lenk, Schornsteinfegemeister R.Roß, Fleischerei Moser, Fa.Cemex, Brauerei Gessner, AVIA Tankstelle Hartmann, Fa.Hugo Hein, Marktgrafen Getränkemarkt, Sparkasse Sonneberg.

Wir freuen uns auf eine Fortsetzung 2021 im Sportlerheim Heubisch


Veröffentlicht: 22. Februar 2020,  22:32,  Mario Schulz — Geändert: 30. März 2020,  23:08,  Mario Schulz

Veranstaltungsplan 2020 ….


21.02.2020 19:00 Uhr Preisschafkopf
08.03.2020 14:00 Uhr Frauentagsfeier
20.03.2020 19:00 Uhr Mitgliederversammlung mit Neuwahlen
23. – 26.07.2020   Heubischer Kerwa
24.10.2020 19:00 Uhr Herbstfest
05.12.2020 18:00 Uhr Weihnachtsfeier im Lindenhof (Ketschenbach)

Veröffentlicht: 21. Januar 2020,  21:12,  Mario Schulz — Geändert: 28. August 2020,  21:00,  Mario Schulz

Spiel in Römhild abgesagt



Veröffentlicht: 10. November 2019,  11:38,  Mario Schulz — Geändert: 4. Januar 2020,  23:59,  Mario Schulz

Mario im Hafen der Ehe …..


Unser Mario Holland hat am Freitag den 11.10.19 seine Nicole geheiratet.

Dazu von uns allen die herzlichsten Glückwünsche.

Die beiden, welche anfangs in Köppelsdorf eine Wohnung hatten, kennen sich bereits seit 8 Jahren. Nicole Lützkendorf, geb. Reichenbacher brachte ihre beiden Töchter Inessa (16) und Charlotte (13) aus erster Ehe in die Beziehung mit Mario mit. Vor 5 Jahren vervollständigte sich das Mädchen – Trio im Hause durch die Geburt ihrer gemeinsamen Tochter Clara.

Für Nicole, die gelernte Frisösin ist, erfüllte sich dann mit einem eigenen Laden in Mupperg eine Vision, was die beiden veranlasste wieder zurück nach Mupperg zu ziehen, wo unser Mario ja herkommt.

Für die gebürtige Schalkauerin war es immer ein Traum „oben auf der Schaumburg“ ihre Hochzeit mit Mario zu feiern … und so kam es auch.

Natürlich sprangen auch einige Liter Freibier für seine Heubischer Mannschaft heraus.

 

„Zu unserer Hochzeit wollten wir einfach mit unseren engsten Freunden ein rießen Ding machen.“

 

 

Veröffentlicht: 15. Oktober 2019,  23:40,  Mario Schulz — Geändert: 29. Dezember 2019,  13:55,  Mario Schulz