Gegen abgeklärte Westhäuser aus dem Pokal ausgeschieden


Die klassenhöheren Gäste zogen mit der reiferen Spielanlage verdient in die nächste Pokalrunde. Westhausen versuchte immer wieder, ihren Torjäger P. Schmidt in Position zu bringen und in der 21. Minute konnte er seine Farben in Führung bringen (0:1). Weitere Schmidt-Chancen konnten der gut aufgelegte M. Büchner und R. Milbert klären. Nach einem Freistoß von R. Heubach stand F. Größl richtig und schoss überlegt zum 1:1 ins lange Eck (39.). Quasi im Gegenzug gingen die Gäste mit dem gleichen Spielzug wie bei der ersten Treffer wieder durch P. Schmidt im Führung (1:2 – 41.).

Heubisch startete mit einer Großchance in die zweite Hälfte. K. Büchner setzte sich am rechten Flügel durch und seine Flanke setzte F. Größl per Direktabnahme knapp neben das Gehäuse. Die auffälligsten Protagonisten bestimmten nun die Szenerie. Auf Heubischer Seite R. Milbert (defensiv) und L. Zwilling (offensiv) und bei den Gästen D. Krämer (defensiv). Erstgenannter wurde von St. Schmidt von hinten von den Beinen geholt (49.), der mit gelb gut bedient war. Müller nutzte dann einen Aussetzer auf der linken Abwehrseite und erhöhte für Westhausen auf 1:3 (58.). Gäste-Coach Müller nahm dann den rot-gefährdeten St. Schmidt vom Feld. Nach guter Vorarbeit von R. Heubach sorgte L. Zwilling mit einem 20-Meter-Knaller zum 2:3 (80.) nochmal für Spannung. Aufregung in der 87. Minute, als sich Keeper Fleischmann und ein Mitspieler gegenseitig über den Haufen liefen, der Ball über die Linie trudelte und Schiri Nothdurft das Spiel mit einem Freistoß für die Gäste fortsetzte. Die Müller-Elf brachte das Ergebnis jedoch routiniert über die Zeit. Heubisch sich jedoch mit einer ordentlichen Leistung gegen den Kreisoberligisten aus dem diesjährigen Pokalwettbewerb verabschiedet.

 

Torfolge:

21. Minute – 0 : 1 – Schmidt, Philipp – Schuss
39. Minute – 1 : 1 – Größl, Fabian – Schuss
41. Minute – 1 : 2 – Schmidt, Philipp – Schuss
58. Minute – 1 : 3 – Müller, Johnny – Schuss
80. Minute – 2 : 3 – Zwilling, Louis – Schuss

Unsere Aufstellung

Büchner, Marcel
Holland, Mario II
Mandroschek, Martin
Zuleger, Sven
Büchner, Kevin
Zwilling, Louis
Heubach, René
Größl, Fabian
Milbert, Richard
Krüger, Sebastian
Heßler, Marcel

Büchner, Max – 63. Minute – eingewechselt für Büchner, Kevin
Holland, Mario I – 83. Minute – eingewechselt für Krüger, Sebastian


Veröffentlicht: 4. Oktober 2017,  21:48,  Mario Schulz — Geändert: 4. Oktober 2017,  22:19,  Mario Schulz